Mein Anspruch ist es, für Sie eine persönliche, stil- und würdevolle

 Abschiedszeremonie zu gestalten.

In der Traueransprache erinnere ich einfühlsam an den/die Verstorbene(n) und Sie können sich ihm/ihr bei diesem Moment des Abschieds nahe fühlen.

Sie sollen die Trauerfeier in guter Erinnerung behalten können! Dieses Andenken ist das letzte Geschenk, das Sie dem/der Verstorbenen widmen können und auch für Sie als Trauernde(r) von ganz besonderer Bedeutung.

 

Im Vorfeld möchte ich mit Ihnen als Familie und Angehörige ein intensives, vertrauensvolles und einfühlsames Gespräch führen. Ich höre Ihnen aufmerksam zu. Bitte planen Sie für dieses Gespräch ca. 2 Stunden ein. Je mehr ich über den/die Verstorbene(n) erfahre, umso individueller und persönlicher kann ich die Trauerrede gestalten.

 

Das Vorgespräch

Was war er/sie für ein Mensch?

Welche Charaktereigentschaften besaß der/die Verstorbene?

Was hat ihn/sie geprägt und zu dem Menschen gemacht der er/sie war?

Was war dem/der Verstorbene(n) wichtig im Leben?

Gibt es ein Erlebnis oder eine Begebenheit, die unbedingt Erwähnung finden soll?

Welche Begabungen/Hobbies hatte der/die Verstorbene

Wenn Sie oder eine andere nahestehende Person selbst ein paar Worte sprechen möchten, teilen Sie mir dies in dem Vorgespräch mit!

Diese und andere Fragen werden wir gemeinsam erörtern.

 

Jeder Mensch ist einzigartig, das sollte auch bei der Trauerzeremonie deutlich und spürbar werden!